Kurs starten

SARS-CoV-2 (Severe-Acute-Respiratory-Syndrome-Corona-Virus-2) verursacht eine direkte Schädigung des Epithels der Atemwege und ermöglicht die Invasion von Aspergillus-Arten. Eine COVID-19-assoziierte pulmonale Aspergillose (CAPA) kann den Krankheitsverlauf von COVID-19 deutlich verschlechtern und die Sterblichkeit erhöhen. Herr Dr. med. Philipp Köhler zeigt in diesem CME-Kurs auf, welche besonderen Herausforderungen eine CAPA-Erkrankung mit sich bringt, welche Diagnosemethoden verwendet werden sollten und welche therapeutischen Maßnahmen ergriffen werden können.

Wie hilfreich war dieser Kurs?

Kurswertung

5 / 5. Sternebewertungen: 25

Bisher keine Bewertungen.

WEITERE ANGABEN

Mit freundlicher Unterstützung von: Gilead Sciences GmbH

Für den Zertifizierungszeitraum von 12 Monaten wurde dieser CME-Kurs von der Gilead Sciences GmbH mit einem Betrag von 19.000 € gefördert.

Wichtig: Halten Sie Ihre 15-stellige EFN-Nummer bereit. Diese ist erforderlich, um Ihnen Ihre Teilnahmebescheinigung ausstellen zu können.
Ähnliche Kurse
Sie können unsere Services auch ganz bequem über die iOS-App nutzen. Benutzen Sie dazu ganz einfach diesen QR-Code mit Ihren iOS-Gerät, um zum Download im Appstore zu gelangen.

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an

Mit dem CMEducation.de-Newsletter erhalten Sie regelmäßige Informationen zu neuen Veranstaltungen von CMEducation.de