Viele Menschen leiden im beruflichen und privaten Alltag unter einer Informationsüberladung. Im Durchschnitt durchdringt uns heute ein digitaler Datenstrom von mehr als 30 Gigabyte pro Tag. Unser Kopf wird von unzähligen Nachrichten, Zielen und Aufgaben verstopft und unsere Aufmerksamkeit wird ständig hin und her gerissen. Kein Wunder, dass wir uns oft überfordert, müde und ausgelaugt fühlen.

Volker Busch nennt die Gefahren des digitalen Alltags beim Namen: medialer Dauerkonsum, Reizflut und Multitasking. Anschaulich erklärt er, warum wir unter dieser gewaltigen Informationsmenge leiden, und welche Folgen das für unser Gehirn und unsere Leistungsfähigkeit haben kann: Wir werden vergesslich, machen mehr Fehler, und finden oft keinen klaren oder kreativen Gedanken mehr.

„Unser Gehirn braucht Unterstützung“, stellt Volker Busch fest und beschreibt, wie wir das erreichen. Auf der Grundlage der spannender neurowissenschaftlicher Forschungserkenntnisse und langjähriger therapeutischer Erfahrungen hat er eine Reihe hilfreicher Übungen gegen die „geistige Verstopfung“ zusammengestellt, die Ihnen helfen werden

  • durch selektive Aufmerksamkeit Ihre Umwelt präziser wahrzunehmen und Ihr Gedächtnis zu verbessern
  • durch konzentrierte Aufmerksamkeit Klarheit und Genauigkeit im Denken zu gewinnen und bessere Ergebnisse zu erzielen
  • durch schweifende Aufmerksamkeit kreative Ideen zu entwickeln und zu guten Entscheidungen zu gelangen

Bekommen Sie den Kopf wieder frei – damit Sie in der digitalen Welt leistungsfähig und gesund bleiben…

Mehr Informationen zum Buch finden Sie hier: https://www.kopf-frei.info/

Wie hilfreich war dieser Kurs?

Kurswertung

5 / 5. Sternebewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen.

Ähnliche Podcasts

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an

Mit dem CMEducation.de-Newsletter erhalten Sie regelmäßige Informationen zu neuen Veranstaltungen von CMEducation.de