Der Krieg in der Ukraine erfüllt uns aktuell mit Gefühlen von Traurigkeit, Sorge, Angst, Enttäuschung, Wut und Ohnmacht – und gleichzeitig mit einer liebevollen Anteilnahme. Das hat bis dato viel Gutes bewirkt, angefangen von einer immensen Hilfsbereitschaft und Unterstützung, bis hin zu einer großen politischen Solidarität innerhalb Europas. Kaum einer kann sich derzeit den kollektiven Emotionen entziehen. Gefühle können ansteckend sein, ähnlich wie ein Virus. Eine Maske schützt hier nicht.

Aber kollektive Emotionen haben immer eine helle und eine dunkle Seite. Eine Überdosis Anteilnahme kann durchaus negative Folgen haben. Psychisch für uns selbst, und gesamtgesellschaftlich für uns alle, durch falsche politische Entscheidungen, die wir im Affekt treffen.

Was macht emotionale Anteilnahme mit uns? Welche wundersame Kraft kann sie entfesseln? Aber welche Gefahren bestehen, wenn wir emotional mit allem und jedem mitschwingen? Und warum darf eine noch so große Gefühlswelle politisch besonnenes Handeln nicht gefährden?

Von all diesen Dingen handelt dieser Podcast. Lassen Sie sich gerne emotional anstecken. Ich verspreche Ihnen, Hirn, Herz und Lunge werden hiervon nicht krank.

Ähnliche Podcasts
CME Shuttle App QR-Code
CME Shuttle! Die App von CMEducation.
Holen Sie sich jetzt alle CME Kurse von CMEducation auf ihr iPhone/iPad oder Android Smartphone/Tablet. Einfach QR-Code scannen und los geht's!
CME Shuttle App Logo

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an

Mit dem CMEducation.de-Newsletter erhalten Sie regelmäßige Informationen zu neuen Veranstaltungen von CMEducation.de