Die krankhafte Liebe zur Verschwörung
Warum wir die Welt gerne einfacher hätten als sie ist
Referent/in:

In der aktuellen Debatte des Corona-Virus unterschiedlicher Ansicht zu sein ist gut. Pluralistische Meinungen sind Kennzeichen jeder Demokratie. Und Wahrheit entsteht bekanntlich aus verschiedenen Perspektiven. Aber leider haben auch zahlreiche selbst ernannte Experten Hochkonjunktur, die den Boden rationaler Argumentation verlassen und krude Verschwörungstheorien propagieren, übrigens wie in jeder Krise. Warum Marktschreier und Panikmacher Untergangsszenarien so lieben und an ihnen eisern festhalten, und was das mit unserem Hang zur Vereinfachung und dem Wunsch nach Sicherheit zu tun hat, erfahren Sie in diesem Podcast

Wie hilfreich war dieser Kurs?

Kurswertung

5 / 5. Sternebewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen.

Ähnliche Podcasts

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an

Mit dem CMEducation.de-Newsletter erhalten Sie regelmäßige Informationen zu neuen Veranstaltungen von CMEducation.de

Indikationen