Autoimmunerkrankungen

Die Autoimmunerkrankung ist ein Überbegriff in der Medizin und beschreibt Krankheiten, die mit einer gestörten Selbsttoleranz einhergehen. Das Immunsystem ist fehlgeleitet, sodass es körpereigene Strukturen, Zellen und Organe angreift. Das Spektrum an Autoimmunerkrankungen ist äußerst breit und vielfältig – praktisch jede Körperstruktur kann betroffen sein. Weltweit sind derzeit ca. 5 – 8 % der Bevölkerung von ungefähr 80 – 100 verschiedenen Autoimmunerkrankungen betroffen. Die in westlichen Ländern am häufigsten vorkommenden Autoimmunerkrankungen sind Schuppenflechte, rheumatoide Arthritis und Schilddrüsenerkrankungen.

Viele autoreaktive Krankheitsbilder sind nach wie vor unzureichend verstanden und es besteht ein hoher Forschungs- und Therapiebedarf in diese Richtung. Klassischerweise bestehen diese Krankheiten ein Leben lang und werden vorwiegend symptomatisch behandelt. Zur Reduktion der hierbei entstehenden Entzündungsreaktionen werden hauptsächlich entzündungshemmende, speziell immunsuppressive Medikamente eingesetzt.

CMEducation bietet Ihnen eine Reihe von kostenlosen online CME Kursen und nicht-zertifizierten Kursen aus dem Bereich der Autoimmunerkrankungen.

Aktuelle Autoimmunerkrankungen Kurse
Aktuelle Autoimmunerkrankungen nicht-zertifizierte Kurse
Autoimmunerkrankungen Referenten
CME Shuttle App QR-Code
CME Shuttle! Die App von CMEducation.
Holen Sie sich jetzt alle CME Kurse von CMEducation auf ihr iPhone/iPad oder Android Smartphone/Tablet. Einfach QR-Code scannen und los geht's!
CME Shuttle App Logo

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an

Mit dem CMEducation.de-Newsletter erhalten Sie regelmäßige Informationen zu neuen Veranstaltungen von CMEducation.de